Tagesablauf

Rhythmus ist das Urprinzip der Entwicklung. Alles Lebendige vollzieht sich in Rhythmen, so z.B. der Tages-, Wochen-, Jahresrhythmus, Ebbe und Flut, Tag und Nacht, Schlafen und Wachsein.
Aufgabe der Wiegenstube ist es, den Tagesablauf der Kinder so zu gestalten, dass ein Wechsel von Aktivität und Ruhe gegeben ist. Durch das sich tägliche Wiederholen der Elemente gewinnen die Kinder innere Sicherheit und Orientierung.

Der Tagesablauf der Krippenkinder:
  • 7.30 – 8.30 Uhr: Eintreffen der Kinder
  • 8.30 – 9.15 Uhr: Begleitetes Freispiel und Zubereitung des Frühstücks (Kinder dürfen helfen)
  • 9.15 – 9.30 Uhr: Morgenkreis mit kleinen Liedern und Fingerspielen
  • 9.30 – 9.45 Uhr: Gemeinsames Frühstück
  • 9.45 – 11.15 Uhr: Gartenzeit (Spiel mit Sand, Steinen, Holz, Wassertisch)
  • ab 11. 00 Uhr: Wickel- und Pflegezeit
  • 11.30 – 12.00 Uhr: Gemeinsames Mittagessen
  • ca. 12.15 Uhr: Erste Abholzeit
  • 12.00 -13.30 Uhr: Ruhepause mit Mittagsschlaf
  • 14.00 Uhr: Kleiner Imbiss mit Obst
  • 14.30 Uhr: Zweite Abholzeit